Der digitale Bahnhof

Digitale Großflächen - Zukunft schon heute

Der digitale Bahnhof

Die Zukunft der Außenwerbung beginnt dort, wo schon zu Zeiten der Berliner Mauer das Medium effektiv genutzt wurde.

Schon damals nahm der Bahnhof Friedrichstraße eine besondere Rolle ein. So wurde doch hier massiv für die zollfreien Produkte des Intershops geworben und nicht wenige Berliner haben damals die Möglichkeit genutzt, sich zugegebener maßen nicht ganz legal, dafür aber günstig, mit Zigaretten und alkoholischen Getränken einzudecken. Dies ist mittlerweile alles Geschichte, aber einige, die heute die größten deutschen Außenwerbeunternehmen und -agenturen führen, haben damals mit dem Beruf begonnen.



Heute setzt sich die Geschichte am Bahnhof Friedrichstraße mit dem digitalen Bahnhof fort und das Medium wird völlig neu interpretiert. Auf 12 digitalen City-Light-Boards (D-CLB) als Hintergleisflächen ist es nun möglich, mit bewegten Bildern zu werben, Marken völlig neu zu inszenieren und über 200.000 Reisende täglich zu erreichen.

Der digitale Bahnhof ist wochenweise, wochenweise exklusiv und Monatsweise exklusiv zu buchen. Die Preise beginnen bei 8.400,00 €/Woche. Ob eine Präsenz auf dem digitalen Bahnhof für Sie geeignet ist verraten wir Ihnen gern.


Mediadetails:

  • Format: Digitale Postergallerie
  • Stk.: 12 x DCLB
  • Miete/Slot/Woche: 8.400,00 €
  • Mindestabnahme: 12 Stück
  • Mindestbuchung: 1 Slot/1 Woche

Wir müssen reden...

Durch das Absenden des Formulares erkläre ich, die Informationen zum Datenschutz verstanden zu haben und erkläre mich mit der Speicherung meiner persönlichen Daten einverstanden.

Informationen zum Datenschutz